AV Stumpfl Forum

Hat Wings Platinum ein Gedächtnis? (Intermediate Dateien von Videos)

Alles zum Thema Wings Platinum
Everything concerning Wings Platinum

Moderatoren: Manuel Peirleitner, Philipp Pfeiffer, Philipp Reitinger

Benutzeravatar
Teddy
Pro User
Beiträge: 148
Registriert: 18. Feb 2008, 22:18

Hat Wings Platinum ein Gedächtnis? (Intermediate Dateien von Videos)

Beitragvon Teddy » 18. Jun 2017, 14:56

Liebes Forum

Nach einer radikalen Aufräumaktion und Neuinstallieren von Codes (zurzeit mit K-Lite, ohne ffdshow und ohne Quicktime) kann ich zurzeit UHD Videos recht zuverlässig rechnen lassen (H.264, High Profile, 3840x2160, 60p, Bitrate 60 max. 100 MBit/s). Keine Abstürze mehr, alles hoch erfreulich.

Das gilt alles für Shows, die max. 4 Jahre alt sind. Bei einer Show aus dem Jahre 2013 kann ich keine Videos rendern (es sind nur vollkommen "harmlose" Full HD 30p Videos einer Canon 7D). Der Rendervorgang bleibt beim ersten Video stehen und das war's dann.

Wenn ich genau die selben Videos in ein neues Projekt einfüge, geht alles bestens, es werden neue Grafikdaten gerechnet und neue Intermediate-Dateien (ähnlich gross wie die alten, aber nicht gleich gross). Das Rendern in UHD ist kein Problem.

Ich habe versucht, die im alten Projekt bestehenden Grafik- und Intermediate-Dateien zu löschen, zunächst mit dem Wings Befehl Media-Pool -> Grafikdaten löschen -> Videos, dann aber auch "von Hand" durch Löschen der entsprechenden *.w5iv und *.w5ci Dateien und zuletzt durch Löschen der gesamten .w5 Verzeichnisse. Aber Wings weigert sich, die Dateien neu zu erstellen. In der Timeline zeigt es keine Vorschau mehr an (da gelöscht) aber alle "neu erstellen"-Befehle scheitern.

Wenn ich aber die bestehenden Videofiles kopiere, umbenenne und nochmals ins alte Projekt einfüge, funktioniert alles wieder bestens. Die exakt selben Video Dateien, mit neuem Namen neu eingefügt, funktionieren bestens. An den Video-Dateien kann es also nicht liegen. Es sieht vielmehr so aus, als hätte sich Wings (irgendwo) gemerkt, diese Grafik- und Intermediate-Dateien schon erstellt zu haben und streikt (oder produziert völlig unsinnige *.w5iv und *.w5ci Dateien mit falscher Länge).

Weiss jemand von Euch, ob bzw. wo sich Wings so etwas merkt, wenn nicht in den .w5 Ordnern? Oder liegt mein Problem daran, dass die alten Daten mit einer früheren Wings Version erstellt wurden und nicht sauber ins aktuelle Format transformiert wurden? Jede Hilfe oder auch nur Idee wird dankbar angenommen.

Besten Dank
Teddy

P.S. Eine Vorschau aus der Timeline funktioniert übrigens bestens, auch beim unveränderten alten Projekt 2013 - nur beim Rendern hapert es.

Benutzeravatar
Teddy
Pro User
Beiträge: 148
Registriert: 18. Feb 2008, 22:18

Re: Hat Wings Platinum ein Gedächtnis? (Intermediate Dateien von Videos)

Beitragvon Teddy » 19. Jun 2017, 17:41

Ergänzung nach weiteren Tests:

Ich habe auf dem selben PC vor langer Zeit noch parallel ein zweites Windows 7 System installiert, "nur für Wings" (fast keine andere Software, Internet-Zugänge abgeschaltet, kein Anti-Virus, nichts das stören könnte).

Und siehe da, die alten (4 Jahre und mehr) Wings Platinum Projekte rendern zu H.264 in UHD wie Butter.

Schluss daraus: mein "Problem" liegt weder an den Projektdateien noch an den (alten) Grafik- oder Intermediate-Dateien noch am Versionswechsel bei Wings Platinum (in beiden Systemen läuft Version 5.20.4). Ich befürchte, dass Ihr mir nicht werdet weiterhelfen können. Das sieht nach einem Fehler in meinem Standardsystem Windows 7 aus.

Dennoch geht mir folgendes Verhalten von Wings (nur in den alten Shows) nicht in den Kopf: im Media-Pool tippe ich bei einem Video die rechte Maustaste und verlange was auch immer (Grafikdaten neu erstellen, Intermediate-Daten neu erstellen), im "Aufgabenfenster" blitzt die Aufgabe für einen Bruchteil einer Sekunde auf, aber nichts geschieht, die alten w5ci und w5iv Daten (erstellt im Dezember 2014) bleiben stehen.

Benutzeravatar
Cuno
Pro User
Beiträge: 280
Registriert: 23. Jan 2008, 18:34

Re: Hat Wings Platinum ein Gedächtnis? (Intermediate Dateien von Videos)

Beitragvon Cuno » 19. Jun 2017, 19:27

Hallo Teddy,

...die alten w5ci und w5iv Daten (erstellt im Dezember 2014) bleiben stehen.


Sind die atle Dateien vielleicht schreibgeschützt (als Folte einer Restore) oder aus eine andere Rechtengrund nicht (mehr) voll für WP zugänglich?
Schöne Grüße,

Cuno

Benutzeravatar
Teddy
Pro User
Beiträge: 148
Registriert: 18. Feb 2008, 22:18

Re: Hat Wings Platinum ein Gedächtnis? (Intermediate Dateien von Videos)

Beitragvon Teddy » 19. Jun 2017, 19:46

Hallo Cuno

Herzlichen Dank fürs Mitdenken.

Nein, die w5ci und w5iv sind nicht schreibgeschützt.

Das einzige Auffällige ist, dass sie ein aktuelles Erstelldatum aufweisen (z.B. 18.06.2017) aber ein "historisches" Aenderungsdatum (z.B. 31.12.2014). Dabei müsste es ja umgekehrt sein: zuerst erstellt, dann abgeändert, nicht umgekehrt.

Ich hatte schon gehofft, des Rätsels Lösung gefunden zu haben, aber war nichts. Mein Parallelsystem, das auf die identischen Daten zugreift (auch die selben w5ci und w5iv) kann damit problemlos umgehen, falsches Aenderungsdatum hin oder her: rendern, aber auch - auf Rechtsklick - neue Grafik- und Intermediate-Dateien erstellen.

Die Gegenprobe habe ich auch gemacht: das Parallelsystem erstellt neue w5ci und w5iv Dateien und korrigiert damit das Aenderungsdatum. Jetzt stimmt alles: erstellt am 18.06.2017, geändert am 19.06.2017. Und doch kann mein Standardsystem (trotz nun korrekten Daten) damit nicht umgehen: weder Rendern noch - auf Rechtsklick - neue Grafik- und Intermediate-Dateien erstellen. Kurzes Aufblitzen im Aufgaben-Fenster und fertig. Es ist zum Verzweifeln.

Aber trotzdem vielen Dank und nochmals: jeder Hinweis wird dankbar entgegengenommen.

Beste Grüsse aus der Schweiz
Teddy

P.S. Mir fällt gerade noch auf: Das Datum des "letzten Zugriffs" (Eigenschaften der Datei) ist vielleicht falsch. Bei Aenderungsdatum 19.06.2017 kann der letzte "Zugriff" (was auch immer das wirklich heisst) kaum am 18.06.2017 sein. Es ist ein NTFS Laufwerk. Hmmmm, die Forschung geht weiter.

Benutzeravatar
Teddy
Pro User
Beiträge: 148
Registriert: 18. Feb 2008, 22:18

Re: Hat Wings Platinum ein Gedächtnis? (Intermediate Dateien von Videos)

Beitragvon Teddy » 19. Jun 2017, 20:25

Update: auch das "Datum des letzten Zugriffs" ist irrelevant.

Ich habe beide Systeme so umgestellt, das sie dieses Datum bei Zugriffen nachtragen (auf NTFS Laufwerken).

Das Datum der w5ci und w5iv Dateien wurde sofort korrigiert. Alle drei Daten (Eigenschaften der Datei) sind nun korrekt.

Situation unverändert.

Benutzeravatar
Teddy
Pro User
Beiträge: 148
Registriert: 18. Feb 2008, 22:18

Re: Hat Wings Platinum ein Gedächtnis? (Intermediate Dateien von Videos)

Beitragvon Teddy » 19. Jun 2017, 20:33

Und noch etwas: im Hinblick auf meine Grundfrage "Hat Wings Platinum ein Gedächtnis?" habe ich meine Standard-Installation einer radikalen "Gehirnwäsche" unterzogen:

- das parallel installierte Wings 4 deinstalliert
- auch Wings 5 komplett deinstalliert, die zahlreichen Registry-Einträge gelöscht, alle Verzeichnisse kontrolliert (alles weg)
- Wings 5 neu installiert - es konnte sich an gar nichts mehr "erinnern"

Aber die Videos aus dem Jahre 2014 kann es weiterhin nicht richtig verarbeiten (Rechtsklick - irgend etwas neu erstellen bleibt erfolglos, das Rendern sowieso)

Ich bin nahe am Aufgeben :x

Benutzeravatar
Cuno
Pro User
Beiträge: 280
Registriert: 23. Jan 2008, 18:34

Re: Hat Wings Platinum ein Gedächtnis? (Intermediate Dateien von Videos)

Beitragvon Cuno » 19. Jun 2017, 22:01

Hallo Teddy,

Noch einige Gedanken:
- ist bei beiden WP-installationen unter Extra - Optionen - Globale Optionen - Allgemein - Video wiedergabe die gleiche Optionen selektiert?
- und bei Extra - Optionen - Projektptionen - Grafikdaten - Video?
- vielleicht sind in deiner Standard-Installation andere Programma installiert die eigene Codecs an Windows hinzugefügt haben. Und das auf eine Art und Weise die die Codecs von WP (Main Concept) oder andere (Quicktime, FFH, ...) frustrieren, oder zumindest nicht richting Kommunizieren mit WP.
- vielleicht hilft es die alten Dateien mit "Speichern unter..." als pseudo-neue Dateien zu speichern und dan weiter zu verarbeiten.
- oder eine neue, leere, Schau erstellen und dan die alte Inhalt über Datei - Einfügen hinzuzufügen.
Schöne Grüße,

Cuno

Benutzeravatar
Teddy
Pro User
Beiträge: 148
Registriert: 18. Feb 2008, 22:18

Re: Hat Wings Platinum ein Gedächtnis? (Intermediate Dateien von Videos)

Beitragvon Teddy » 20. Jun 2017, 14:53

Hallo Cuno

Besten Dank für Deine weiteren Tipps.

Ich glaube, ich habe das Problem gefunden - bzw. wenigstens gelöst. Wahrscheinlich war es ein Konflikt von Codecs:

vielleicht sind in deiner Standard-Installation andere Programme installiert die eigene Codecs an Windows hinzugefügt haben. Und das auf eine Art und Weise die die Codecs von WP (Main Concept) oder andere (Quicktime, FFH, ...) frustrieren, oder zumindest nicht richting Kommunizieren mit WP.


Ich habe das Standardsystem so "richtig" aufgeräumt:
1. alles was nach Codec aussah gelöscht
2. Wings wieder vollständig gelöscht
3. die Registry aufgeräumt (mit Tools so richtig herumgewütet - ohne Rücksicht auf Verluste)
4. Quicktime installiert (mit Player), keine anderen Codec-Packs (vorläufig)
5. Wings neu installiert

und siehe da, es scheint zu funktionieren :o . Ich teste jetzt alles durch, aber Hoffnung besteht...

Der grosse Unterschied zu den bisherigen Aufräumaktionen ist das Bereinigen der Registry mittels Tools (Tweak-7, Advanced System Care 10). Das ist ja eine brutale Massnahme, die bisweilen mehr schadet als nützt. Aber hier hat sie - so sieht es jedenfalls aus - genützt. Andere Codecs habe ich schon zuvor gelöscht, aber es hatte wohl irgendwo in der Registry noch Verweise darauf. (nur eine Vermutung)

Es bleibt abzuwarten, ob die anderen Programme (Windows behauptet, es seien 283 installiert) auch noch funktionieren. Ich werde mich nach der Testphase nochmals melden.

Gruss Teddy

Benutzeravatar
Teddy
Pro User
Beiträge: 148
Registriert: 18. Feb 2008, 22:18

Re: Hat Wings Platinum ein Gedächtnis? (Intermediate Dateien von Videos)

Beitragvon Teddy » 22. Jun 2017, 21:44

Nur kurz:

ich habe jetzt das K-Lite Codec Pack über Quicktime installiert und alles läuft weiterhin problemlos.

Auch meine übrigen Programme, insbesondere Microsoft Office, Adobe Acrobat, Sony Vegas, Sony Soundforge etc. laufen bestens.

Wahrscheinlich waren tatsächlich "fremde" Codecs an meinen Problemen schuld, vielleicht der Ummy Video Downloader (download von YouTube-Files) oder DVD Fabtools (hacken von DVD/Blurays) oder ähnliche Produkte.

Die rücksichtlose Löschung all dieser Programme, gefolgt vom brutalen "Aufräumen" der Registry mittel Tools und kompletter Neu-Installation von Wings, hat zum Erfolg geführt. Wings Platinum läuft wieder wie es sollte.

Gruss Teddy


Zurück zu „Wings Platinum“