Locator / Bildauflösung

Alles zum Thema Wings
Everything concerning Wings
Leoleo
User
Beiträge: 20
Registriert: 26. Dez 2011, 12:28

Liebe Foren-Mitglieder,
ich habe zwei Fragen, bei denen ich leider nicht weiterkomme:
1) Ich möchte den Locator in der timeline gerne stets dort haben, wo ich mit der Maus "hinklicke" und ihn nicht erst dort hin ziehen müssen, finde aber die Einstellung dafür nicht.
2) Wenn ich ein hochaufgelöstes Bild (ca. 7000x3500 Pixel, ca. 16 MB) in WP einlese und dann in der timeline auf details zoome habe ich eine viel schlechtere Detailauflösung, als wenn ich dies außerhalb von WP in dem Bild machen würde. Offensichtlich geschieht das Einlesen mit Qualitätsverlust - läßt sich das vermeiden?
Antworten, die weiterhelfen sind sehr willkommen !!!
leoleo
jague
Beiträge: 9
Registriert: 27. Jan 2008, 18:47

Dieser Modus ist standardmäßig aktiv und bewirkt, dass der Locator beim Editieren immer an den Mauszeiger springt. Dies ist beim Editieren in den allermeisten Fällen nützlich, beispielsweise beim Ausrichten von Objekten. Ist der Modus Editieren mit Locator ausgeschaltet, bleibt der Locator beim Editieren an dem Platz, wo er gerade steht, und das Bild an dieser Stelle weiterhin ausgegeben. Sie können also während Sie eine andere Stelle in der Timeline editieren, den Content an der Locator-Position ausgeben.



So schalten Sie den Modus ein oder aus:

Klicken Sie im Hauptmenü Timeline auf Editieren mit Locator. Wenn der Modus vorher aktiv war (Symbol vor dem Menüpunkt ist eingedrückt), ist er nun ausgeschaltet. Oder wenn er vorher nicht aktiv war (Symbol vor dem Menüpunkt ist nicht eingedrückt), ist er nun eingeschaltet.

Sie können das Umschalten des Modus auch mit dem Button Editieren mit Locator erreichen.

Hinweis: Beim horizontalen Scrollen bleibt der Locator an seiner Zeitposition stehen, wenn der Modus Editieren mit Locator deaktiviert ist. Der Inhalt des Screens ändert sich dann also nicht.

siehe auch

Locator an Objekten einrasten
Benutzeravatar
Christoph Koch
Pro User
Beiträge: 111
Registriert: 24. Nov 2017, 11:46

Hallo LeoLeo

Kann es sein das Sie mit einer Wings 6 Version arbeiten und den Locator mit F6 gesperrt haben? Drücken Sie bitte erneut F6 um den Locator wieder freizugeben. Dann folgt der Locator auch ihrem Mausklick. Es wäre auch die Version 6.4.0 bereit zum download. Hier wurde die F6 taste deaktiviert und die Funktion "Locator sperren" kann nur über das Werkzeugmenü aufgerufen werden.

In der Timeline wird Ihnen nur eine Vorschau des Bildes angezeigt. Auch im Vorschaumonitor wird nicht die volle Qualität angezeigt. Erst wenn Sie F5 drücken wird die volle Bildqualität im Screen angezeigt.
Mit freundlichen Grüßen aus Wallern
Christoph Koch

AV STUMPFL GMBH | Sales & Support HDAV | Tel +43(7249)42811 | hdav@avstumpfl.com | www.hdav.org
Leoleo
User
Beiträge: 20
Registriert: 26. Dez 2011, 12:28

Hallo Herr Koch,
herzlichen Dank für die schnelle Rückmeldung!
Zu 1)(Locator): Problem gelöst, auch in meiner Version 6.4.0. ist die Taste F6 für zu- und abschalten vorgesehen.
Zu 2)(Bildauflösung): Problem leider noch nicht gelöst: Auch im Vollbildmodus (F5-Taste) ist die Auflösung viel schlechter als im Originalbild ( es handelt sich um eine Landkarte, im Original reingezoomed: gestochen scharfe Schrift, nach zoomen in der timeline und Vollbildmodus (F5): verschwommen, kaum zu lesen).
Gruß aus Dortmund
leoleo (Heinz Herwig)
P.s.: und gleich noch eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, die endgültige wmv-Datei in K4-Qualität zu erstellen (für unseren K4-Bildschirm)?
Und: Wings ist ein super-Produkt - wir haben schon phantastische shows erstellt !!
Dionys
Pro User
Beiträge: 417
Registriert: 23. Jan 2008, 20:11

Hallo Heinz Herwig,
Zu2)
hast Du die Bilder optimiert? Media-Pool/Grafikdaten optimieren oder Strg+B. Ggf. stimmt dann die Qualität.
Dionys
Leoleo
User
Beiträge: 20
Registriert: 26. Dez 2011, 12:28

Hallo Dionys,
das war der entscheidende Tip !!!
Danke
leoleo
Benutzeravatar
AV Stumpfl NL
User
Beiträge: 12
Registriert: 2. Dez 2009, 22:41

Liebe HDAV-Freunde,

Da wissen noch viele Anwender nicht dass man bevor es zum ausgeben einer Schau kommt 2 wichtige Dinge gibt die man kontrollieren soll.

1. Ist das Gesammtvolume der Audiomontage nirgendwo übersteuert?
2. Sind die Bilder optimalisiert?

Für beide gibt es in WINGS die benötigte features:

1. Via 'Ausgabe' > 'Audio Peak search' ist die komplette Audiomontage durch zu rechnen und zu korrigieren.
2. Via 'Mediapool' > Bildgrafikdaten optimieren (oder CTRL-B).

Beide Funktionen sind 'versteckt' als Untermenu's und es währe ein grosser Wunsch die beide wichtige Funktionen direkt wählbar/sichtbar zu gestalten in die Reihe mit Buttons.
In WINGS 7 können die völlig unnötige Buttons für 'Echtzeit Steuerung' und 'Datei Übertragung' weggenommen werden und ausgetauscht mit 'Audio Peak search' und 'Bilder optimieren'.

Wir hoffen dass dieser Wunsch auch aussen den Niederlanden lebt... :D

Liebe Grüsse,

Jan
Benutzeravatar
Gucki
Pro User
Beiträge: 1016
Registriert: 17. Jan 2008, 21:53

Hallo Jan ,

dieser Wunsch lebt :) zumindest bei mir ! 8-) Kann Deine Button Anordnung :idea: nur befürworten :)

Grüße Heinz-Jürgen
Achte auf Deine Gedanken, sie sind der Anfang Deiner Taten.
Achim_Maier
Pro User
Beiträge: 1284
Registriert: 16. Jan 2008, 17:49

Die ungehörten Wünsche hatten wir schon bei Wings Platinum 5 -> siehe Thema

gilt auch Ohne EXE in WINGS7

....Beim Erstellen einer EXE soll automatisch die Abfrage "Bildgößen optimieren?" kommen.........
Gruß Achim
www.HDAV.in
WingsPRO,Win10/64,GTX1080Ti,SSD
Mueli24
Pro User
Beiträge: 102
Registriert: 30. Jan 2008, 15:52

Hallo zusammen

bis WP 5 konnte man ja mit der Funktion "Schaltfläche hinzufügen" diese Buttons mindestens teilweise selber anpassen. Diese Funktion habe ich auch immer benutzt und so z.B. die Symbole für "Grafikdaten optimieren", "Leuchtpult ein/aus" etc. eingefügt. Seit WP 6 ist das aus nicht ganz verständlichen Gründen nicht mehr möglich. Natürlich gibt es noch Tastaturkürzel. Ich arbeite mit einem Wacom Tablett. Da geht es viel schneller mit dem Stift herum fahren und kurz tippen als mit Maus und Tastatur.

Es wäre schön wenn mindestens die Änderungen welche Jan erwähnt realisiert würden.

Gruss Fredy
Antworten