CPU oder GPU Speed beim Rendern - was ist wichtiger?

Alles zum Thema Wings
Everything concerning Wings
Antworten
Lumin
User
Beiträge: 44
Registriert: 20. Sep 2017, 13:14

Hallo liebe Wings-User,

ich stehe vor einem Upgrade von meinem MacPro 3.1 auf einen MacPro 5.1, auf dem ich unter Bootcamp eine WIN7 SSD betreiben möchte. Auf der WIN7 SSD soll Wings7 zum Einsatz kommen.
Beim Kauf des Rechners habe ich die Wahl zwischen einem 6-Core CPU oder 12-Core CPU Modell. Beim 6-Core Modell habe ich die Möglichkeit auf bis zu 48 GB-RAM und bei der 12-Core Version auf bis zu 96 GB RAM.

Wie groß wäre in etwa der Unterschied zwischen 6-Kern /48 GB oder 12-Kern 96 GB in Bezug auf die Zeit des Renderns? Gibt es hier Erfahrungswerte? (Grob)

Wo liegt der Schwerpunkt beim Rendern unter Wings 7, eher auf der CPU oder auf der Grafikkarte (GPU)?

Über Tipps oder Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar.

Grüße
mp48
User
Beiträge: 10
Registriert: 4. Sep 2018, 09:12

Hallo Lumin,
ich arbeite zwar mit Windows aber ich glaube meine Erfahrungen duerften auch bei Apple gelten. Ich hatte im letzten Jahr meinen Desktop Rechner mit Win 7 und einer I5 CPU, 16 GB RAM, mit einer NVidea GTX1070 und 8 GB Videospeicher aufgeruestet. Das Rendern hat sich damit von 5 mal Echtzeit auf 0,7 mal Echtzeit verbessert.
Dieses Jahr habe ich den Desktop Rechner neu aufgesetzt mit Win 10, einem I7 10gen 8 Kerne und 64 GB RAM, die Videokarte habe ich gelassen. Das Rendern hat sich jetzt von 0,7 mal Echtzeit auf 0,4-0,5 mal Echtzeit verbessert, also nur geringfuegig.
Vielleicht hilft dir dieser Hinweis ja ein wenig weiter.
Gruss
Benutzeravatar
Gucki
Pro User
Beiträge: 1016
Registriert: 17. Jan 2008, 21:53

Hallo Lumin, hallo Forum

soweit ich weiss ist für Video die Schneliigkeit und Performnce der CPU maßgeblich ( Rendering ggf. mit Quick Sync und Wiedergabe Decodierung ) - egal ob MAC oder PC.......
Eine CPU mit "Grakaanteil" ist schon gut, da diese mit Quick Sync in Wings Platinum 7 genutzt werden kann...allerdings werden nicht alle Codecs unterstützt MP4 aber auf jeden Fall- siehe auch
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Intel_Quick_Sync_Video ......ab Skylake oder Apollo Lake ok

Die Graka GPU "versorgt Standbilder"

MfG Gucki
Achte auf Deine Gedanken, sie sind der Anfang Deiner Taten.
Cuno
Pro User
Beiträge: 387
Registriert: 23. Jan 2008, 18:34

Hallo Lumin, hallo Gucki,

Ob CPU oder GPU wichtiger ist, hängt beim Renderen vor allem von den verwendeten Codec ab.
Verwendet man Intel Quicksync, dann ist der CPU wichtig (NUR wen es en Intel CPU ist, denn dieser Codec funktioniert natürlich nicht auf einem AMD Prozessor).
Verwendet man ein Grafikkarten-Codec von nVidia oder AMD, dann wird vor allem der GPU verwendet.

Test auf meinem Rechner mit (neuem) Intel i9-10850, 32 GB Speicher und (älterer) nVidia GTX1070Ti (8 GB eigene Speicher) habe ich von einer Schau mit "nur" Bilder in ein Full-HD Video gerendert.
Bild MP4, H.264, Audio AAC, 1920x1080, 30 B/s, 80.000kbps, Konstant, 320kbps audio
Intel Quicksync: 0,42 x realer Zeit, Prozessor 20 virtuelle Kerne auf 50% belastet (gleicht 10 reale Kerne voll ausgelastet, Hyperthreading), GPU bis 25% belastet.
nVidia NVEnc: 0,22 x realer Zeit, Prozessor bis 6 virtuelle Kerne bis 50% belastet, GPU bis 47% belastet.
AVe,
Cuno
Antworten