Exe Datei erstellen funktioniert nicht

Alles zum Thema Wings
Everything concerning Wings
Antworten
Andy
User
Beiträge: 34
Registriert: 11. Sep 2011, 10:34

Liebe Anwender von Wings 7,

ich arbeite mit der Start Funktion Wings 7 und kann seit kurzem keine Exedateien mehr erstellen. Wenn ich auf "Ausgabe" gehe, kann ich das Menü schon gar nicht öffnen. Dafür heißt es: "Dieser Vorgang kann nicht ausgeführt werden, da die andere Anwendung aktiv ist. Klicken Sie auf "Wechseln zu", um zu der anderen Anwendung zu wechseln und das Problem zu beheben."

Ich habe Null Ahnung, was ich mit dieser Info machen soll. Welche andere Anwendung?

Kann mir jemand helfen, was ich tun muss? Vielen Dank, Andy

P.S. Bin nicht sehr technik-affin, bitte möglichst in einzelnen Schritten erklären, was zu tun ist!
mopperle
User
Beiträge: 53
Registriert: 23. Jan 2008, 19:24

Du kannst ja mal im Taskmanager nachsehen, was du für andere Anwendungen parallel laufen hast.
Ansonsten W7 beenden, Rechner neu starten, W7 starten und nochmal versuchen.
Andy
User
Beiträge: 34
Registriert: 11. Sep 2011, 10:34

Da laufen viele Anwendungen, die mir schon mal gar nichts sagen.
Also habe ich alles zugemacht, runtergefahren, Neustart.

Nun heißt es zusätzlich auch noch "Server überlastet", wenn ich auf den Button "Ausgabe" gehe.

Und jetzt?
Gerhard.BN
User
Beiträge: 76
Registriert: 16. Dez 2009, 22:16

Hallo Andy,

hoffentlich hast du dir da keine Malware eingefangen.
Eine andere Möglichkeit könnte ein inkompatibles Programm sein, d.h. eine alte Software, die nicht mehr "so richtig" unter Win 10 läuft.

Ein Programm, das viele Resourcen vergeudet, kannst du evtl. auf folgende Weise finden:
  • Starte Wings und wähle Ausgabe > Exe-Präsentation...
  • Wenn nun das Fehlerfenster ("Server überlastet" etc.) erscheint, nicht wegklicken
  • Jetzt öffne den Task-Manager
  • Unter dem Reiter Prozesse siehst du alle gerade aktiven Programme und wieviel CPU-Auslastung die einzelnen in Anspruch nehmen.
  • Hier könntest du bereits den "Übeltäter" (hohe CPU-Auslastung) ausfindig machen und entsprechende Maßnahmen ergreifen, z.B. veraltete Programme deinstallieren/updaten/upgraden. Evtl. wird ein (solches) Programm, was du gar nicht willst oder benötigst, automatisch gestartet. Das solltest du dann aus den Autostart entfernen.
Viel Erfolg
Gerhard
mopperle
User
Beiträge: 53
Registriert: 23. Jan 2008, 19:24

Nun heißt es zusätzlich auch noch "Server überlastet"
Diese Meldung ist mehr als merkwürdig. Ich konnte eben ohne Probleme eine EXE erstellen.
Poste doch mal einen Screenshot von der Meldung und erzähle was zu deinem Setup:
- Betriebssystem in welcher Version?
- wo ist W7 installiert?
- wo liegen die Medien?
- welchen Ausgabepfad hast du für die Exe angegeben?
Andy
User
Beiträge: 34
Registriert: 11. Sep 2011, 10:34

Ich habe inzwischen eure Tipps ausprobiert und ich komme trotzdem nicht drauf, wo der Fehler liegt. Das einzig auffällige bei der CPU ist Wings 7 mit 31%. Alles andere ist der Rede nicht wert.
Ich nutze Windows 10 Home, Version 21H1, 64 Bit. Die Medien liegen jeweils im Ordner beim Projekt - also immer im gleichen Ordner wie auch die Präsentation. Einen Ausgabepfad für die Exe kann ich leider nicht angeben - so weit komme ich ja gar nicht...
Wie kann ich hier eigentlich einen Screenshot anhängen?
mopperle
User
Beiträge: 53
Registriert: 23. Jan 2008, 19:24

Leider erlaubt dieses Forum keine direkten Anhänge. Du musst das Foto auf irgendeine Webplattform laden, die das Hochladen von Dateien erlaubt und dann den Link in deine Antwort als Image einfügen:
Gerhard.BN
User
Beiträge: 76
Registriert: 16. Dez 2009, 22:16

Hallo Andy,

also 31% CPU-Auslastung ist schon sehr ungewöhnlich.
Versuch doch mal, Wings 7 nochmals komplett neu zu installieren:
  • Wings 7 zunächst deinstallieren
  • Rechner neu starten
  • Zum Installieren von Wings solltest du Admin-Rechte besitzen
  • Nun Wings 7 neu installieren
  • Zum Schluss nicht vergessen, die Admin-Rechte wieder auf Standard zurückzusetzen!
Sollte das alles nichts bringen, liegt das Ganze sicherlich nicht an Wings. Evtl. kann dir da ein Computerspezialist besser weiterhelfen.

Viele Grüße
Gerhard
Antworten