Laser Beamer Sony VPL-VW760ES

Alles zum Thema Projektoren und Zubehör
Everything concerning Projectors and Accessories
Gesperrt
Benutzeravatar
Gucki
Pro User
Beiträge: 1016
Registriert: 17. Jan 2008, 21:53

Hallo Freunde des großen Bildes,

hat schon jemand Erfahrung mit dem Laser Beamer Sony VPL-VW760ES gemacht.
Farbspektrum , Schwarzwert , Helligkeit........
Habe die 260 /360/560 iger schon gesehen - und fand die sehr sehr gut . Viele behaupten mit dem Laserbeamer wirds noch viel besser ???? :o 8-) :) :P :D

Beste Grüße Heinz-Jürgen
Achte auf Deine Gedanken, sie sind der Anfang Deiner Taten.
Benutzeravatar
Gucki
Pro User
Beiträge: 1016
Registriert: 17. Jan 2008, 21:53

Hallo Freunde des großen Bildes,

wohl alle in Urlaub......? ;) :?: :idea: 8-)

Also ich habe mir gerade den Laser Beamer Sony VPL-VW760ES UHD Beamer bei Grobi in Kaarst angeschaut. Ist ein Superteil - aber auch ein Superpreis 14000 -15000 Euronen....mal abwarten....
Auf 3 m Breite in 16:9 und 21:9 gutes helles kraftvolles Bild ( 2000 Ansi) Farben top, Schärfe top. Sitzabstand 3- 4 m.
Laser soll mehr 30000 Std halten, keine Farbveränderungen oder Helligkeitseinbußen über die Laufzeit wie bei einer UHP Lampe..........
Übrigens wer mal top Beratung zu Beamer, Sound, Heimkino, TV , SAT ,universale Player z.B. Oppo, Projektion , spezielle Einbauleinwände elektisch kaschierbar in Multiformat, bequeme Kinosessel etc. braucht und das alles in einigen Studios dort anschauen hören und sehen will , sollte mal einen Termin dort machen. Die Gerätepreise sind ok - nur zu empfehlen !

https://www.grobi.tv/
Grüße Heinz-Jürgen
Achte auf Deine Gedanken, sie sind der Anfang Deiner Taten.
Dieter H
Beiträge: 1
Registriert: 15. Aug 2018, 11:23

Hallo Heinz-Jürgen,

der VW760 macht wirklich ein sensationelles Bild und hat modernste Laser-Technologie an Bord. Aber eines kann er nicht gut: Bilder überblenden.

Bei der Überblendung von Himmelsflächen oder Unschärfebereichen entstehen hässliche, wandernde Tonwertwolken. Der Sony-Prime-Support hat bisher keine Idee zur Beseitigung des Problems. Dieses Manko haben übrigens auch die kleineren Projektoren dieser Serie, das habe ich auch im fotoforum-Test des VW360 geschrieben.

Viele Grüße
Dieter
Benutzeravatar
Gucki
Pro User
Beiträge: 1016
Registriert: 17. Jan 2008, 21:53

Hallo Dieter,

besten Dank für den Hinweis. Das wäre echt ein Manko :o
Hatte mir den Beamer schon mit Videos angeschaut über HDMI. Auch überblendete Standbilder - aber eben als Video mit Platinum gerendert.....
Bezieht sich Deine Antwort eher auf ausgegebene EXEs oder aus der Timeline mit PC ausgegeben über HDMI
Das habe ich noch nicht gecheckt .
Werde ggf. mal mit meinem Laptop und einer entsprechenden Schau ( Himmel , homogene Flächen, Unschärfeflächen) nochmal zu Grobi fahren.
Hast Du schon ein Testprojekt angelegt was ich dafür nutzen dürfte :mrgreen: ? Falls ja bitte per WeTransfer senden 8-)

Grüße Heinz-Jürgen
Achte auf Deine Gedanken, sie sind der Anfang Deiner Taten.
Gesperrt